Das Clubheim ist wieder geöffnet!

Dienstag bis Freitag ab 16:00

Samstag und Sonntag ab15:00

Montag Ruhetag.

Wir freuen uns auf Ihren/ euren Besuch!

Aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen sind ab dem vergangenen Montag weitere Lockerungen eingetreten. Für den Außenbereich in der Gartenwirtschaft entfällt nun die Nachweispflicht. (Für den Innenbereich ist es aber noch weiterhin erforderlich!) Bitte halten Sie sich weiterhin wie bisher an die notwendigen AHA-Regeln. Aktuelle Änderung zur Zugangsregelung entnehmen Sie bitte aus dem Aushang am „Blauen-Brett“ am Clubheim.

Spielbetrieb für die Saison 2020/2021 eingestellt

Wie der SBFV am Montag mitteilte, wird der Spielbetrieb für das Jahr 2020 eingestellt. Dies wird unter anderem mit der fehlenden Planungssicherheit für Vereine, als auch der zu geringen Vorlaufzeit für Training und Spiele begründet.

Wann und wie der Spielbetrieb 2021 fortgesetzt werden kann, ist derzeit noch offen. 

Wie es 2021 weiter geht, bleibt abzuwarten und wird in den kommenden Wochen geklärt.
Der SBFV setzt sich beim Land BaWü dafür ein, dass zumindest der Trainingsbetrieb für Kinder und Jugendliche bald wieder stattfinden kann.

Genauere Informationen finden sich auf der Seite des SBFV »

Besonders Ärgerlich ist es für unsere Aktiven Mannschaften die damit die bisher super gelaufene Saison ad acta legen müssen.


Frohes Osterfest

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des SC Mengen

Ostern steht vor der Tür, doch Corona hat uns alle fest im Griff. Neue Nachrichten gehen täglich ein, und unser Tagesablauf ist weiterhin auf den Kopf gestellt.

Auch wenn die Zeiten momentan nicht rosig sind wollen wir euch/ Ihnen Allen ein gesegnetes und frohes Osterfest wünschen.

Wir danken auch allen Mitgliedern, Freunde und Gönner des Vereins, dass sie uns weiterhin die Treue halten und hinter dem Verein stehen. Hoffen wir auf ein baldiges Ende der derzeitigen Ausnahmesituation, um danach wieder mit frischem Schwung weiterzumachen.Bleibt bitte gesund.

Euer/ Ihr SC Mengen mit seinem Förderverein.

Infos vom SBFV

Nach dem gestrigen Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz, den Lockdown bis mindestens 18. April 2021 zu verlängern, gibt es keine weiteren Lockerungen wie im vierten Öffnungsschritt des Stufenplanes vorgesehen. Für den Sport bedeutet dies, dass bis auf Weiteres die seit dem 8. März gültigen Regelungen unverändert gelten. Somit kann auch weiterhin – abhängig vom stabilen Inzidenzwert je Land- bzw. Stadtkreis – ein Gruppentraining für max. 20 Kinder unter 15 Jahren (unterhalb Inzidenzwert 100) bzw. ein Gruppentraining von max. 10 Personen über 15 Jahren (unterhalb Inzidenzwert 50) stattfinden. Die Inzidenzwerte in Baden-Württemberg liegen stand heute nur noch in wenigen Fällen unter 50; der Wert von 100 ist bereits in einigen südbadischen Landkreisen überschritten. Dort ist bereits heute kein Gruppentraining für Kinder mehr möglich.

Mit den gestrigen politischen Entscheidungen wird es immer unwahrscheinlicher, dass der Spielbetrieb im Amateurfußball nach einer angemessenen Vorbereitungszeit bis zum 9. Mai wieder aufgenommen und die Saison 2020/21 zu einem sportlichen Abschluss gebracht werden kann. Der Verbandsvorstand des Südbadischen Fußballverbandes wird in einer Sitzung nach Ostern darüber beraten, ob eine Fortsetzung der laufenden Spielzeit und damit eine sportliche Wertung noch realistisch ist, oder ob die Meisterschaftsrunden im Amateurfußball annulliert werden müssen. Eine Annullierung der Meisterschaftsrunden wäre zunächst ohne Auswirkung auf die laufenden Pokalwettbewerbe.

In kommenden Tagen findet nun ein Austausch in den zuständigen Verbandsgremien und zwischen den drei baden-württembergischen Fußballverbänden statt. Für die laufende Woche ist zudem ein Gespräch zwischen der Oberliga-Spielkommission und den Vereinen der Herren-Oberliga Baden-Württemberg zur aktuellen Situation geplant.

Sobald eine endgültige Entscheidung über den weiteren Umgang mit der Spielzeit 2020/21 gefallen ist, werden wir zeitnah informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SBFV-Team

Absagen der Haupt.- und Generalversammlungen des SC Mengen im Februar

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des SC Mengen,

leider müssen wir unsere geplanten Termine unserer Hauptversammlungen der Abteilung Boule am 19.02.2021 und die Jugendhauptversammlung am 22.02.2021 jeweils im Clubheim wegen der für uns alle mittlerweile unsäglichen Coronabedingter Situation absagen.

Dies betreffen auch die Generalversammlungen des Fördervereins- und des Hauptvereins des SC Mengen e.V. am 26.02.2021 in der Mehrzweckhalle der Alemannenschule.

Wir bemühen uns, soweit es die Pandemie zulässt, um neue Termine noch in diesem Frühjahr. Wir werden diese rechtzeitig bekanntgeben.

Der Vorstand des SC Mengen.

Der SC Mengen verlängert mit Christoph Schmidthäusler und seinem Trainerteam

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es ruhig auf dem Sportgelände des SC Mengen. Doch hinter den Kulissen wurde die Zeit des Lockdowns genutzt um die Weichen für die neue Saison zu stellen.

Wir freuen uns die Verlängerung mit unserem Trainerteam für die kommende Spielzeit bekannt geben zu dürfen. Verein und Mannschaft bedanken sich bei Trainer Christoph Schmidthäusler, Co-Trainer Dirk Beissert

und Torwarttrainer Martin „Gigi“ Giese für die gewissenhafte und erfolgreiche Arbeit in der aktuellen aber leider unterbrochenen Saison.

Wir können es aber kaum erwarten den gemeinsamen Weg fortzusetzen und wieder anzugreifen, sobald es die Situation zulässt.

Auf ein baldiges Wiedersehen im Mengener Birkenstadion-

mit herzlichen und sportlichen Grüßen

Andrea Heieis

III. Vorsitzende Sportlicher Bereich

SC Mengen

Mengener Weihnachtsbaumverkauf

Vor gar nicht allzu langer Zeit machte sich eine kleine Delegation unserer furchtlosesten Spieler auf den Weg, um in den Tiefen des Schwarzwalds die schönsten Weihnachtsbäume für EUCH ausfindig zu machen.

Die lange Reise führte sie durch tiefe Täler, über hohe Gipfel und schneebedeckte Schwarzwälder Pfade. Sie trotzten der sibirischen Kälte und wurden am Ende mit der schönsten Auswahl an heimischen Weihnachtsbäumen belohnt.

Am vergangenen Samstag herrschte bereits in den frühen Morgenstunden geschäftiges Treiben auf dem Mengener Sportgelände. Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen durfte sich jeder seinen Lieblingsbaum aussuchen und anschließend entspannt in den 3. Advent starten 🙂

Wir bedanken uns recht herzlich für euer großes Interesse und wünschen euch in dieser „besonderen Zeit“ ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Bleibt gesund!

Online-Krafttraining für unsere Aktiven

Das Clubheim ist geschlossen, die Kabinen sind leer und das Flutlicht aus. Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch beim SC Mengen der Trainings- und Spielbetrieb eingestellt werden.

Damit unsere Spieler aber nicht wochenlang die Füße hochlegen und die Christbaumkugel versehentlich unter dem Weihnachtspullover wächst, gab es ein „Online-Krafttraining“ von unserem Fitnessguru Rainer Kappes. In einer 30-minütigen Trainingseinheit hagelte es Kniebeugen, Liegestütze und Planks, die unsere Spieler mal wieder ordentlich ins Schwitzen brachten.

Vielen Dank an Rainer Kappes für die Ausarbeitung der Kraft- und Cardioeinheit. Das isotonische Kaltgetränk haben sich die Spieler im Anschluss redlich verdient.

P.S. Selbst unser 2. Vorstand Friedrich Fiand schaltete sich kurz ein und kontrollierte die korrekte Ausführung der Übungen 😉