PSV Freiburg – SC Mengen 6:7 (n. E.)

Gegen den Ligakonkurrenten aus Freiburg mussten die Mengener über die volle Distanz gehen. Nachdem man sowohl in der regulären Spielzeit als auch der Verlängerung die nötige Effektivität vor dem gegnerischen Gehäuse vermissen ließ, musste der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt werden. 

Dort behielten die Mengener Schützen die Nerven und konnten sich auf ihren Torhüter Benedikt Jenne verlassen. 

Torschützen: Julian Engler (1:1, 40. Minute), Raphael Riesterer (2:2, 115. Minute)

3 Punkte und eine Spende

Die Aktiven des SC Mengen haben vergangene Woche angekündigt, die Eintrittsgelder des Pokalspiels für die Fluthilfe zu spenden.

Folgender Spendenzwischenstand ist erreicht: 1.100,00 € (Stand 26.07.2021)

Wir sammeln weiter und hoffen auf viele (Mengener-) Zuschauer am kommenden Pokalspieltag am 01.08.2021 beim PSV Freiburg.

DJK Heuweiler – SC Mengen 1:3 (0:2)

Nach über 50 Jahren konnte der SC Mengen am Samstagabend den Gewinn des Tuniberg Wein-Wanderpokals feiern. Die Vorbereitung auf das Bezirkspokalspiel bei der DJK Heuweiler war somit nicht ganz optimal 😊 Die Elf von C. Schmidthäusler und D. Beissert konnte trotzdem über weite Strecken überzeugen. Gegnerische Aktionen wurden meist vor der Gefahrenzone entschärft und eigene Angriffe konzentriert zu Ende gespielt. Mit 2 Toren von Julian Engler ging man verdient in die Halbzeitpause.

Auch der zweite Durchgang begann vielversprechend, die sich bietenden Torchancen wurden allerdings nicht mehr genutzt. Nach einer guten Stunde ließen die Kräfte etwas nach und man musste der „kräftezehrenden Vorbereitung“ auf die Partie Tribut zollen. Die Heimelf hatte nun mehr Ballbesitz, das Tor schoss jedoch Marco Hanser für den SCM und machte dadurch den Auswärtssieg perfekt. Der verdiente Anschlusstreffer von Stefan Kürner, kam in der 89. Spielminute zu spät.

Torschützen: Julian Engler (0:1 und 0:2), Marco Hanser (0:3), Stefan Kürner (1:3)

Tuniberg-Weinwanderpokalsieger 2021: SC Mengen!

IT’S COMING HOME!

Zugegeben, die Reise hat ein paar Jahre in Anspruch genommen. Die Freude bei der Mannschaft und den Anhängern war nach über 50 Jahren dafür besonders groß! Auf dem Sportgelände des SV Gündlingen wurde die Nacht zum Tag gemacht und der Pokalerfolg angemessen gefeiert. Aber jetzt der Reihe nach…

Am Dienstagabend durfte man den traditionsreichen Pokal gegen den höherklassigen SV Opfingen eröffnen. Von Beginn an zeigte man, dass man hier um den Pokalsieg mitspielen wollte. Marco Hanser brachte die Mengener bereits nach wenigen Minuten in Führung, die Julian Engler kurze Zeit später weiter ausbauen konnte. Mit einem verwandelten Elfmeter sorgte Niclas Hug für die verdiente 3:0 Halbzeitführung.

Auch im zweiten Durchgang blieb die Elf von C. Schmidthäusler und D. Beissert am Drücker. Marco Hanser und Julian Engler schraubten den Spielstand weiter nach oben und sorgten mit dem 5:1 Erfolg für einen guten Turnierstart.

Im zweiten Spiel traf man auf den Ligakonkurrenten aus Munzingen. Auch hier konnte man durch Julian Engler früh in Führung gehen, hatte in der Folge (gegen gut verteidigende Munzinger) aber nicht mehr das Glück auf seiner Seite. So wurden gute Torchancen teilweise vergeben oder vom etwas „holprigen“ Geläuf im Gündlinger „Sandgrüble“ vereitelt. So blieb es bis zur letzten Minute spannend, ehe Tristan Mersmann mit dem 2:0 den Sack zu machen konnte.

Im letzten Gruppenspiel wartete der Gastgeber. Auch gegen den Kreis-A-Ligisten fand die Mannschaft gut in die Partie und sorgte bereits im ersten Durchgang für einen komfortablen 3-Tore Vorsprung. Tristan Mersmann, Hendrik Willm, Julian Engler und Marco Hanser sorgten mit ihren Treffern für den 3. Sieg im 3. Spiel und den verdienten Einzug ins Finale des diesjährigen Tuniberg Weinwanderpokals.

Dort wartete der SV BW Waltershofen und die Zuschauer sahen im ersten Durchgang eine ausgeglichene Partie. Die gefährlicheren Aktionen konnte allerdings der SC Mengen für sich verbuchen, vergab die Möglichkeiten teilweise überhastet oder scheiterte an der Defensive des Kreis-A-Ligisten.

Nach der Halbzeitpause sollte sich das aber ändern. Mit einem Freistoß von der halblinken Seite überwand Joachim Engler die gegnerische Mauer und sorgte mit seinem Treffer für großen Jubel unter Spielern und Anhängern. Auch nach der Führung blieb der SCM spielbestimmend und belohnte sich nach 55 Minuten für eine gute Turnierwoche. Nach einem schönen Spielzug landete der Schuss von Raphael Riesterer zwar am Querbalken, den Abpraller konnte Marco Hanser nach starkem Zweikampf aber behaupten und zum umjubelten 2:0 Endstand im gegnerischen Gehäuse unterbringen.

Eine tolle Woche für unsere Aktiven, die den TWWP in der 58-jährigen Geschichte erst zum 2.Mal ins Birkenstadion holen konnte. 4 Siege aus 4 Spielen und ein Torverhältnis von 13:1 sprechen für eine starke Mannschaftsleistung. Entsprechend ausgiebig wurde gefeiert! Ein kleines Stück Vereinsgeschichte das am Wochenende geschrieben wurde!

Berichte zu den Generalversammlungen des Hauptes.- und Fördervereins SC Mengen e.V. vom 16.Juli 2021

Förderverein

Michael Gawel, Vorsitzender des Fördervereins SC Mengen eröffnete pünktlich um 19:00 Uhr die Generalversammlung in der Halle der Alemannenschule in Mengen. Neben der Vorstandschaft des Hauptvereins konnte er Mitglieder des Fördervereins nach einer einjährigen Coronabedingter Pause begrüßen. Den Tätigkeitsbericht verlas der zweite Vorsitzende Florian Lang. Dieser ist dieses Jahr recht kurz ausgefallen, da aufgrund der Pandemie leider keine Veranstaltungen durchgeführt werden konnten. Florian Lang bedankte sich aber bei allen Sponsoren für die Unterstützung, die in dieser Zeit nicht überall selbstverständlich war. Anschließend trug Helmut Fiand, Kassierer des FöV seinen Kassenbericht vor. Auch dieser ging rasch über die Bühne. Michael Müller, der mit seinem Bruder Jörg-Frieder Müller die Kasse geprüft hat, bescheinigt der Versammlung eine hervorragende und lückenlose beispielhafte Kassenführung und bat um Entlastung des Kassierers. Diese wurde von der Versammlung einstimmig bestätigt.

Michael Gawel bedankte sich bei allen teilnehmenden Mitgliedern und schloss nach einer rekordverdächtigen kurzen halben Stunde die Generalversammlung des Fördervereins des SC Mengen.

Hauptverein SC Mengen

Nach der Hauptversammlung des Fördervereins begann um 20:00 Uhr die Generalversammlung des     SC Mengen. Der zweite Vorsitzende Friedrich Fiand, der die Versammlung leitete konnte unter den anwesenden Gästen den Bürgermeister Sebastian Kiss, die Gemeinderätin und Vorsitzende des Frauenchors Elke Rupp, den Vorsitzenden des MV Mengen Michael Müller sowie unseren Ehrenvorstand Ernst Hanser begrüßen. Nach dem letztes Jahr Pandemiebedingt keine Hauptversammlungen stattfinden konnten, ist man froh, dass die Generalversammlung dieses Jahr zwar in einer etwas abgeänderten Form wieder stattfinden kann. Nach der Totenehrung leitet er zu den Tätigkeitsberichten der einzelnen Resorts über. Den Bericht des Vorstands übernahm er selbst, Andrea Heieis, 3 Vorsitzende Sportlicher Bereich übernahm die Berichte der einzelnen Abteilungen, und übergab dann an den Jugendleiter Sören Keller, der über die Jugendabteilung berichtetet. Trainer der Aktiven Christoph Schmidthäusler sagte ein paar Worte zu den Aktiven bevor Friedrich Fiand einen kurzen Einblick zur Hauptversammlung der Bouleabteilung in der vergangenen Woche gab.

Helmut Fiand, seit vielen Jahren auch Rechner im Hauptverein, begann dann mit seinem Tätigkeitsbericht der Kasse. Auch diesen trug er mit einer Souveränität vor, dass keine Fragen offenblieben. Gerd Kromer, der mit Heinz Ruf die Kasse geprüft hatte, berichtete dass es bei der Prüfung keine Beanstandungen gab, und empfahl den anwesenden Mitgliedern die Entlastung des Kassierers. Auch dies wurde einstimmig bestätigt.

Friedrich Fiand bat dann Herrn Bürgermeister Kiss die Entlastung und die Neuwahlen vorzunehmen. Herr Kiss wiederum bat, nach seinem Grußwort der Gemeinde die anwesenden Mitglieder um Entlastung der Vorstandschaft. Diese wurde ohne Gegenstimmen einstimmig bestätigt.

Die darauffolgende Wahl erbrachte folgende Ergebnisse:

Für 1 Jahr wurde gewählt:

1.Vorsitzender: Wolfgang Elmlinger

Spielausschuß: Joachim Gugel

Kassenprüfer: Gerd Kromer und Jochen Keller

Für zwei Jahre wurden gewählt:

2.Vorsitzender: Friedrich Fiand

3.Vorsitzender: Max Fiand

Kassierer: Helmut Fiand

Schriftführerin: Cornelia Stiefvater

Beisitzer: Martin Gugel, Jutta Schell, Raphael Riesterer, Benedikt Jenne, Domenik Müller und     Andrea Heieis.

Bestätigt als Abteilungsleiterin Boule wurde Christa Schwiese.

Ausgeschieden sind als 1.Vorsitzender Jochen Keller und die 3.Vorsitzende Andrea Heieis. Beide wurden von der Versammlung herzlich verabschiedet.

Friedrich Fiand bedankte sich bei Herrn Kiss für die Wahlleitung und nach den Punkten Ausblick auf das neue Jahr und Verschiedenes schloss er, nachdem auch keine Anträge eingegangen sind die Generalversammlung des SC Mengen 2021, und lud alle Anwesenden zu einem Imbiss in das Clubheim ein.

Jugendabteilung

Bericht zur Jugendhauptversammlung am Montag, den 05.Juli 2021                              

Jugendleiter Sören Keller begrüßte die Gäste, u.a. zwei Jugendtrainer aus Schlatt und gab einen Überblick über die Mannschaften und Aktivitäten der vergangenen Saison, welche natürlich durch Corona geprägt war. Es war für die Trainer und Spieler nicht einfach. Zur anstehenden neuen Saison befindet man sich teilweise noch in der Findungsphase. Es wird sich in den einzelnen Jugenden zeigen, ob alle gemeldeten Mannschaften auch genügend Kicker haben, um eine hoffentlich komplette Saison spielen zu können.

Der Bericht von Kassenführerin Nicole Leibe wies einen Überschuss von ca. 1.500,- auf, welcher hauptsächlich durch die Einnahmen der Papiersammlung und die Bewirtung der Hütte bei Heimspielen zu Stande kam. Erfreulich, denn es gab auch diverse Ausgaben.

Die Neuwahlen ergaben folgende Ergebnisse:

stv. Jugendleiter: Sven Leibe                   

Jugendkassenwartin: Nicole Leibe                                                           

Jugendvertreter: Artur Oettle                                                                         

Elternvertreterin. Sara Imberi                                                                                                                                                                                                                                     Die anwesenden Vorstandsmitglieder des SCM bedankten sich bei allen Aktivisten der Abteilung mit der Hoffnung, dass eine komplette Saison gespielt werden kann.

Bouleabteilung

Bericht zur Boulehauptversammlung am Freitag, den 09.Juli 2021

Am Freitag, den 10.Juli fand im Clubheim des SC Mengen die diesjährige Hauptversammlung der Bouleabteilung des SC Mengen statt. Stellvertretend für Christa Schwiese führte Manfred Weber durch die Versammlung. Nach Begrüßung und einem kurzen Tätigkeitsbericht kam es zur Entlastung der einzelnen Positionen der Abteilung die einstimmig beschlossen wurden. Gewählt wurden als Abteilungsleiterin und Kassiererin Boule erneut Christa Schwiese, als ihre Stellvertreterin Nadine Bodamer. Auch den Posten des Platzwarts übernahm Nadine Bodamer. Der SC Mengen gratuliert beiden Damen zur Wahl und wünscht ihnen ein gutes Gelingen.

Rothaus-Bezirkspokal 2021/2022

Sonntag, 25.07.2021 um 17:00 Uhr: DJK Heuweiler – SC Mengen

Spenden für die Fluthilfe

Die starken Regenfälle in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben in vielen Ortschaften und Gemeinden in wenigen Minuten Existenzen zerstört, Leben gekostet und ein Bild der Verwüstung hinterlassen.
Die Aktiven des SC Mengen würden deshalb gerne einen kleinen Beitrag leisten, um Retter und Betroffene zu unterstützen. Unser Anteil der Zuschauereinnahmen aus dem Pokalspiel am Sonntag werden zu 100 % an eine Hilfsorganisation fließen, die sich im Katastrophengebiet engagiert.
Kommt zum Spiel, unterstützt unsere Mannschaft und gleichzeitig die Opfer der Überschwemmungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Einladung zur Generalversammlung 2021 Förderverein Sportclub Mengen e.V. am Freitag, 16. Juli 2021

Beginn 19:00 Uhr in der Halle Mengen

Tagesordnung

TOP 1                                     Begrüßung

TOP 2                                     Tätigkeitsbericht des Vorstandes

TOP 3                                     Kassenbericht

TOP 4                                     Bericht der Kassenprüfer

TOP 5                                     Entlastung des Vorstandes

TOP 6                                     Anträge

TOP 7                                     Verschiedenes

Anträge zur Generalversammlung sind laut der Vereinssatzung bis mindestens

7 Tage vor der Versammlung schriftlich beim ersten Vorsitzenden, Michael Gawel, Scherzinger Weg 16, 79227 Mengen einzureichen.

Herzlichen Dank dem TV Mengen für das Überlassen der Halle für unsere Versammlungen!

Bitte beachten Sie bei Allen Haupt.- und Generalversammlungen die Hygieneregeln (AHA-Regeln)!

Einladung zur Generalversammlung 2021 des Sportclub Mengen 1954 e. V. am Freitag, den 16. Juli 2021

Beginn 20.00 Uhr in der Halle Mengen

Tagesordnung: 

Top 1.   Begrüßung

Top 2.   Gedenken an die Verstorbenen.

Top 3.   Tätigkeitsberichte der einzelnen Ressourcen (Vorstand, Sportlicher                                        Bereich, AH, Jugend und Boule) für 2 Jahre

Top 4.   Bericht des Rechners für 2019 und 2020

Top 5.   Bericht der Kassenprüfer/Entlastung des Rechners

Top 6.   Entlastung des Gesamtvorstandes

Top 7.   Neuwahlen:

Für 1 Jahr:      1. Vorstand, Spielausschussvorsitzender, Kassenprüfer

Für 2 Jahre     2. Vorstand, 3. Vorstand, Kassierer, Schriftführer

                                                                  Beisitzer

Top 8.   Ausblick für das laufende Jahr,

Top 9.   Anträge, Verschiedenes, Stimmen aus der Mitgliedschaft

Top 10. Grußworte der Gäste

Top 11. Schlussworte des Vorsitzenden,

Anträge zur Generalversammlung sind beim ersten Vorsitzenden Jochen Keller, Keltenstr. 12, 79227 Schallstadt bis zum 10. Juli 2021 schriftlich einzureichen.

Nachruf

Zutiefst betroffen  und auch für uns völlig unbegreiflich haben wir vom plötzlichen Tod unseres

Schiedsrichter Wolfgang Schmid erfahren. 

Wolfgang hat über 20 Jahre für den SC Mengen gepfiffen, er war Mitglied im Haupt- und Förderverein

des SC Mengen e.V. und auch ein gerne gesehener Gast auf unserem Sportgelände.

Im Gedanken sind wir bei seiner Frau Edelgard, seinen Söhnen Jochen,Markus und Manuel mit

ihren Familien.

Wolfgang, wir werden dich immer im ehrenden Gedenken halten.

Dein

SC Mengen e.V. und Förderverein SC Mengen e.V. 

Jugendversammlung des SC Mengen am Montag, den 05. Juli 2021, um 19.00 Uhr

im Vereinsheim des SC Mengen, Schulstr. 21, 79227 Schallstadt-Mengen

Tagesordnung:

TOP 1  Begrüßung

TOP 2  Bericht des Jugendausschusses / – abteilung 2020

TOP 3  Bericht des Kassenabschlusses

TOP 4  Entlastung des Jugendausschusses

TOP 5  Wahlen

  • Wahl stv. Jugendleiters/in                        
  • Wahl Jugendkassenwarts/in                   
  • Wahl Jugendvertreter/in                                                              
  • Wahl Elternvertreter/in                                          

TOP 6  Sonstiges

Die jährliche Jugendversammlung gibt einen sehr guten Überblick über die Aktivitäten der Jugendarbeit in unserem Verein. Gleichzeitig möchten wir gerne möglichst viele Mitglieder bitten, uns in den anstehenden Aufgaben in unserer Jugendarbeit zu unterstützen.

Deshalb würde ich mich über ein zahlreiches Erscheinen von Spielern und Eltern sehr freuen.

Viele Grüße

Sören Keller

Jugendleiter